Lebenslauf

Sergio Funes Tennis Academy München
Ausbildung Tennis:
1985 – 1986 Ausbildung zum maestro nazionale di Tennis in Argentinien
1987 – 1988 Ausbildung zum allenatore nazionale di Tennis in Argentinien
1988 – 1990 Ausbildung zum Coach ITF
1985 – 1990 Teilnahme an Lehrgängen für:
  • Marketing, Mentaltraining, Ernährung, Konditionstraining
  • Management für Profispieler
  • Spielerische Erfolge:
  • Spieler der Serie A in Argentinien
  • Verschiedene Titel als argentinischer Jugendmeister U14 und U16
  • Arbeit als Coach:
    1986 – 1990 Tennisschulleiter mit 70 Kindern in Mar del Plata Argentinien. 25 Jugendliche erzielten Titel in nationalen Turnieren
    1987 Durchführung eines Projektes „Tennis für geistig behinderte Kinder“
    1991 – 1993 Tennistrainer (Bereich Spitzensport) im Tennisclub Gallarate und Luino
    1994 – 1997 Trainer für die italienische Nationalmannschaft männliche Jugend U14 und U16 mit den Erfolgen Europameister und Weltmeister im Jahr 1994; Titel Europameister U16 im Jahr 1996
    1998 – 2000 Cheftrainer für vier Profispieler und Centro allenamento in Grosseto Captain und Trainer für die Mannschaft in Serie A mit den Spielern Thomas Tenconi (ATP 130), Diego Alvares (ATP 250), Nahuel Fracassi (ATP 300). Trainer von Natalie Vierin (WTA 120)
    2000 – 2008 Pause in der Tenniswelt, selbständiger Kaufmann in der Golfbranche
    2009 – aktuell Coach von Martina Pratesi - U18-Spielerin der Nationalmannschaft
    Sergio Funes